Nowa Ruda PDF Drucken E-Mail

Nowa Ruda (deutsch Neurode) liegt im Nordwesten des Glatzer Kessels am Rand des Eulengebirges. Die Oberstadt mit Ring, Schloss und Pfarrkirche liegt am steilen linken Ufer der Walditz (Włodzica), die rund 50 m tiefer liegende Unterstadt liegt im Walditztal.

Ab dem 19. Jahrhundert war Neurode ein bedeutender Mittelpunkt des gleichnamigen Bergbaugebietes. Neben Steinkohle wurden Eisenerz, Kupfererze, Schiefer und Gold abgebaut.